Posts by Hippo

Aufgrund der Umstrukturierung als Team werden wir auch die Homepage umbauen.
Das wird allerding noch einige Wochen/Monate dauern bis wir dazu kommen und fertig werden.

Fusion mit RRVGT.de & Neuer Name "GetPole Racing"
>> News hier lesen <<


    Ja die Aktivität in dem DTM Feld nimmt wieder zu.

    Meine Sorge war nur, weil zwischendurch immer weniger DTM Fahrer an den Start gingen und ich Angst hatte ein WTCR Bomber zu fahren. (Ich hasse Frontbomber) :D


    Da muss ich mich gaaaaaanz doll noch einarbeiten um da überhaupt ne Runde zu überleben. :D


    SilentSlayer mich freut es zu hören, dass du dich so eingearbeitet hast :)

    ich hab da nen account in der app kann aber mein PW nicht anfordern ?!

    bzw es gibt kein "passwort vergessen" button

    mit steam werd ich mich mit sicherheit nicht einloggen xD

    zu Not support anschreiben und neues PW geben lassen ;)

    Ich hatte auch das FFB Problem...außerdem hatte ich noch ein Lamboproblem, welches mir meinen Sieg raubte.... also Lambo nerf pls :D

    ansonsten empfand ich das Spiel und das Rennen als schon sehr gut und wenn man nur 45 Min Rennen fährt, ist es durchaus schon spielbar

    Taaani der Regen, das sind die Perlen auf der Frontscheibe ;)


    Also ich wäre dabei, Freitag ist doch eh ein Feiertag oder??? Ich kann auch 120 Min fahren, ich muss aber ACC mal installieren Hahahah aber das pack ich...

    ich möchte hmmmmm ein BMW fahren geht das?

    Ja, das was mal dazwischen kommt, RL, Rig, Job wie auch immer sag ich ja auch nichts...


    Aber für mich war es nun nicht das erste rennen wo wenig los war, deswegen frag ich ja mal nach...

    vielleicht kommt mir das ja auch so doof vor ... hm

    Wie gesagt, ich wollte euch nun nicht angreifen mit "ihr habt euch verpflichtet hier mit zu fahren, stellt euer Real Life hinten an!".

    Das weis ich ja, wie das ist, wenn man kein Real Life mehr hat und deswegen habe ich mich ja auch für diese Liga entschieden, weil man eben noch Recht auf RL hat und das soll so bleiben und das ist ja auch gut so.


    Ich sage aber auch, wenn man keine Zeit zum trainieren hat.... KANN man das Testrennen dafür nutzen.

    Genau so tue ich das ja auch. Ich habe nur Freitags abends (wenn ich noch die Lust dazu habe), Samstag und Sonntag die Zeit zu trainieren, Setup bauen etc.

    Wenn dann noch das RL winkt mit feiern gehen oder so, fällt hier auch ein Tag, oder Abend weg.


    Dennoch denke ich, dass man schauen muss, trotzdem mitfahren zu können.

    Und sei es mit Standard Setup, oder man fragt freundlich, kannst du mir deins geben. Habe ich auch schon öfters mal gemacht.


    Und das in der DTM Aliens fahren, wissen wir, brauchen wir nicht leugnen. Aber dennoch kann ich doch von mir aus die Motivation aufbringen, sich im hinteren Felde zu messen. (Sonst würde die F1 auch nur noch aus 4 Fahrzeugen bestehen).


    Bestes Beispiel da war bei mir das Rennen am Sonntag, ich wollte patu vor Klick bleiben, egal wie schlecht ich fahre. Hatte wirklich NUR das Sonntagsrennen als Training gehabt, mein Setup war so katastrophal, dass ich mich da rausgedreht habe... hinzu kam mal wieder, dass RRE seine Abspackungen hatte mit meiner Pedale. Mein Ziel war ganz klar: Vor Klick ins Ziel kommen, egal wie.

    Problem: Uni bis 18:15 + 1h30min Weg von Uni nach Hause.


    Und dennoch hat es geklappt...


    Real Life geht vor, keine Frage...

    ich bezweifel aber, dass alle DTM Fahrer noch die Motivation aufzubringen, mit zu fahren, geschweige denn das sich einige mit den DTM Wagen überschätzt haben (keine TC+ABS) und deswegen sich nach und nach raus ziehen.


    Das man trotz der Aliens auf das Podium kommen kann habe ich doch gezeigt... einfach mal durchfahren.... die kämpfen so hart da vorne... da schießen die sich auch mal ab, oder denen geht der Sprit aus, oder sie verlieren die Konzentration und zünden das DRS 1ms zu früh->landen im Brückenpfeiler...


    Es ist im Motorsport doch alles möglich, man muss nur am Ball bleiben und das fehlt mir so ein wenig.

    Ich sage noch einmal, RL geht vor, ich habe nur die Befürchtung, dass sich einige nun mangels Motivation/Gewinnchancen etc. zurückziehen.

    Und das zeigt die Teilnehmerzahl der letzten paar (Test-)Rennen.


    Shotouw, du bist zb der einzige DTM Fahrer, der sich hier äußert. Dich kritisiert doch auch keiner... aber wo sind die anderen?

    Ist denen das nicht auch schon aufgefallen? Was kann man gegen den Teilnehmerabsturz tun? Sehe ich das vielleicht einfach nur falsch? Sind meine Sorgen unberechtigt?

    Naja den Skillunterschied sehe ich in der WTCR ja auch und trotzdem wird dort mitgefahren.

    Klar sind da mehr Fahrer, deswegen auch mehr die um das Podium kämpfen.... aber die Trainieren auch mehr.

    Ich könnte mir vorstellen, würden die DTM Fahrer mal ihren A....h hoch bekommen und mehr trainieren würde es dort an der Spitze auch anders aussehen.


    Das sehe ich also nicht als 2 Klassengesellschaft innerhalb der DTM, sondern ehr als Bequemlichkeit.


    Ich möchte hier nun auch kein Fass bei jeden einzelnen auf machen, weil derjenige in 1-2 Rennen mal fehlt ....warum auch immer aus privaten Gründen.


    Mir ist nur aufgefallen, dass eben die Teilnehmerzahlen der DTM dramatisch eingebrochen sind.


    Edit: und selbst wenn man keine Zeit zum trainieren hat, wie es bei mir oft der Fall ist.... so kann ich wenigstens in der Woche davor das Testrennen fahren um minimal zu trainieren.

    Also wenn es im NOS Rennen noch weniger wird... weis ich nicht ob wir dann uns mal Evaluieren sollten, aus Multiclass nur noch eine Klasse zu fahren.

    Weil wenn wir gestern mal sehen, das war schon das 2 Rennen, was so dramatisch dünn ausgefallen ist.


    Klar kann immer was dazwischen kommen, aber wo Klick nicht in Sichtweite/ in Reichweite hinter mir war, war es reines Runden abcrusen.

    Was mir aufgefallen ist, dass es besonders für DTM "schwierige" Strecken waren, wo so wenig gestartet sind. Deswegen war meine Überlegung, ob es zu schwer war mit dem Setup, Streckenlayout oder so.....

    Hier ist aber auch wieder ganz klar die fehlende Motivation zu üben die Schuld!

    Auch wenn man gar keine Zeit hat (ich habe ja auch durch Uni etc. es nicht geschafft zu trainieren....) kann man ja auch sein bestes versuchen. In schweren Situationen dann lieber zurück stecken.


    Aber das ist natürlich nur meine Ansicht.


    Das will keiner sehen, ich muss mir noch mal das Replay anschauen.... weil bei der DTM vorne sah das von den Zeiten schon immer eng aus.


    hm so lieb ich die DTM habe, das macht dann einfach keinen Sinn.

    Mir ist schon öfters aufgefallen, dass das DTM Feld stark an Teilnehmerzahlen einbricht.

    Gibt es dafür ein Grund?

    Sind die DTM Wagen zu schwer auf Get Real?

    Oder liegt es an der Zeit?

    Halloa,


    ich wollte nur mitteilen, dass ich beruflich sehr viel zu tun hatte, daher bin ich nun bemüht die restlichen Highlight Videos bis Montag fertig zu haben.

    -Paul Ricard

    -Zhuhai

    -Zandvoort


    Könnte also sein, dass ich das Trainingsrennen ausfallen lasse.


    Ich brauche bei Zandvoort auf jeden Fall Hilfe!!!! Da gab es extrem viel, ich möchte aber nicht NUR ein Crashvideo. Auch sehr enge Überholungen etc...


    Ich hoffe ihr habt Verständnis und könnt euch noch ein wenig gedulden


    Lisa

    01. Shotouw ist dabei im B(rumm)MW

    02. Julian Ziegler N´Alfa

    03, T.Don_Marcus mit'N Bayerischen Marcus Wagen

    04. damit das Feld mal wächst werde ich mal ne Karre auf die Strecke hauen

    05. Andreas Gillmann

    06. Florian Kutschke

    07. Daniel Bleisteiner

    08. Rene Schenner

    09. Udo Lech , wenn ich es zeitlich hinbekomme

    10. Hippo (kennt die Strecke noch nicht)

    es gibt keine "unglücklichen" Stellen, nur unglückliche Entscheidungen!


    Es ist eure erste Multiclass Season.... das ist eine zusätzliche 90° Lernkurve...

    aber auch das ist schaffbar.

    Wer immer noch nicht kapiert, dass es zu unglücklichen Situationen durch doofe Entscheidungen kommen kann.... der muss umbedingt mehr Multiclass spielen, z.B. gegen KI sämtlicher Klassen.