Update raceroom

Achtung Änderungen:
Fusion mit RRVGT.de & Neuer Name "GetPole Racing"
>> News hier lesen <<


  • Link zum Original-Post von JF-Chardon (Sector3):
    https://forum.sector3studios.c…ad.261/page-6#post-175010







    Update details:

    Download size = ca 15 GB

    Client version = 0.3.0.6544

    Client BuildID = 3708189

    Dedi version = 50.0.906

    Dedi BuildID = 3708152



    Inhalt

    • Gruppe C Fahrzeugklasse mit Porsche 962 C Team Joest und Nissan R90CK hinzugefügt
    • Porsche Carrera Cup Classic Fahrzeugklasse mit Porsche 911 Carrera Cup (964) hinzugefügt
    • Teile des Porsche 934 RSR wurden modifiziert um bestimmte Aftermark-Elemente wie das Abgasrohr zu entfernen


    Spiel

    • Dedizierter Server - Es wurde eine Liste der aktuell verbundenen Spieler mit Live-Zähler ihrer Vorfallspunkte und einem Kick-Button hinzugefügt.
    • Dedizierter Server - Ein Sitzungsinformationsblock mit der Funktionalität "Nächste Sitzung" wurde hinzugefügt. Dedizierter Server - Eine Ban-Funktion wurde hinzugefügt.
    • Dedizierter Server - Farbanpassungen an der Benutzeroberfläche für eine bessere Lesbarkeit bei laufendem Server.
    • Dedizierter Server - Die Ergebnisse von json beinhalten nun die UserID des anderen Spielers, der an einer Kollision von Auto zu Auto beteiligt ist.
    • Implementiert einen diskreteren Benachrichtigungsblock auf dem HUD, um die großen und aufdringlichen Überlagerungen zu ersetzen, die vor Strafen warnen.
    • Der Shared Memory Block wurde um eine Vielzahl neuer Telemetrie- und verschiedener Daten erweitert, um ihn auf v2.6 zu bringen und die Abwärtskompatibilität mit Anwendungen und Treibern von Drittanbietern zu verbessern.
    • Einführung des Reifendrucks in der Fahrzeugkonfiguration für die heute freigegebenen Fahrzeuge sowie eine Auswahl älterer Fahrzeuge (siehe unten).
    • Unterstützung für In-Gameplay-Overlays hinzugefügt, die benutzerdefinierte HUD-Widgets über Web ermöglichen.
      Siehe https://github.com/sector3studios/webhud für weitere Informationen.
    • Mehrspieler - Korrigierte die vibrierenden gegnerischen Autos in der Boxengasse und im Gitter.
    • Der Spieler kann nun die Bremsvorspannung auch bei festen Fahrzeugabstimmungen einstellen.
    • Spectator Overlay - r3e.getVehicleInfo.drsLeft so geändert, dass die Anzahl der verbleibenden drs-Aktivierungen verwendet wird, anstatt nur wahr oder falsch.
    • Single Player - Grid Position Selector berücksichtigt nun die Multiklasse und platziert den Spieler an der ausgewählten Position innerhalb derselben Fahrzeugklasse oder derselben Leistungsindexklasse.

    • Ein Problem auf Sepang South bei der Verwendung von VR wurde behoben.
    • Fixed Brake assists showing up in the wrong order in the Gameplay Settings selector
    • Es wurden gelegentliche falsche Rundenzahlen oder Session-Timer Daten beim Ansehen von Wiederholungen behoben.
    • Es wurde ein Mehrspielerproblem auf dem Timing-Bildschirm behoben, bei dem der Spieler mit der schnellsten Runde den Server verließ und zu fehlerhaften Zwischenzeitberechnungen führte.
    • Behoben ADAC 2018 Fahrerwechsel bei Boxenstopps nicht möglich

    • Oschersleben - Neuer Satz Statikkameras ("Bild Runter"-Taste zum Umschalten auf TV-Kameras, dann "Ende"-Taste zum Durchblättern der Kamerasätze)
    • Paul Ricard - Neuer Satz statischer Kameras
    • Silverstone - Neuer Satz statischer Kameras
    • Slovakiaring - Neuer Satz statischer Kameras
    • Shanghai - Neuer Satz statischer Kameras
    • Stowe - Neuer Satz statischer Kameras
    • RaceRoom Raceway - Neuer Satz statischer Kameras
    • RedBull Ring - Neuer Satz statischer Kameras
    • Road America - Neuer Satz statischer Kameras
    • Sachsenring - Neuer Satz statischer Kameras
    • Salzburgring - Neuer Satz Statikkameras
    • Suzuka - Neuer Satz statischer Kameras

    • GTR1 Fahrzeugklasse - Satz von Action-Kameras hinzugefügt ("Home"-Taste zum Fahren)

    • Sounds - Ersetzt einige Suspensionssamples
    • Sounds - Implementiert einen neuen Satz von Samples und Triggern für Pedalgeräusche, die in Aquila, Audi 90 GTO, Audi R18, BMW 320 Turbo, Chevrolet Daytona Prototype, DMD P20, DMD P21, Fabcar 935 gedrückt werden, Mistral M530, Mistral M531, Nissan Silvia Turbo, Nissan Skyline 2000RS, Nissan 300ZX, Nissan R90CK, Nissan Skyline GTR R32, Porsche 934 RSR, Radical SR9 Turbo und V8, Ruf CTR3, Volvo 240 Turbo, Zakspeed Capri.
    • Sounds - Reduziertes Volumen von Drohnen in Luftbildkameras
    • Sounds - Chevrolet Corvette C6 GT2 - Verbesserte Lautstärkebalance zwischen externen und internen Sounds.
    • Sounds - Chevrolet Corvette Greenwood - Erhöhte Lautstärke des Motorstarts und des Leerlaufs (innen und außen)

    • Physik - Mehr Reifendruck für Formula RaceRoom Junior
    • Physik - Zusätzlicher Reifendruck bei GTR2-Fahrzeugen
    • Physik - Zusätzlicher Reifendruck bei GTR4-Fahrzeugen
    • Physik - Zusätzlicher Reifendruck für Mercedes DTM 1995, verbunden mit Verbesserungen im Rundum-Handling.
    • Physik - Zusätzlicher Reifendruck für Pagani Zonda R
    • Physik - Mehr Reifendruck für den Porsche 911 GT3 Cup
    • Physik - Zusätzlicher Reifendruck für Porsche Cayman GT4 Clubsport, Optimierungen an Getriebe, Schalthebel und Dämpfer

    • Physik - BOP-Anpassungen an GTR3-Fahrzeugen
    • Physik - BOP-Einstellungen an GTO-Fahrzeugen, Aktualisierte Reibwerte, Aktualisierte Schwingungen, Genauere Mustang-Vorderachsgelenke
    • Physik - BOP-Anpassungen an Gruppe 5-Fahrzeugen

    • Physik - Aquila - Optimierte Hochschaltungen und Verhaltensweisen am Boxenbegrenzer
    • Physik - Audi TT RS VLN - Einige Reifenspuren auf dem Asphalt beim Schalten behoben, Motor- und Getriebesteifigkeit aktualisiert, verbessertes Verhalten am Boxenbegrenzer und die Logik des Automatikgetriebes.
    • Physik - Formula RaceRoom Junior - Verbessertes Verhalten bei Unebenheiten, Bordsteine und Kämme. Verbessertes Dog Box Schaltverhalten. Anpassung an Übertragungsschwingungen.
    • Physik - NSU TTS - Feste KI, die manchmal die Box überschreitet, das Auto hat jetzt auch einen eigenen Satz von Boxenstoppuhrern.
    • Physik - Porsche 934 RSR - Verbessertes Verhalten bei Stößen, Bordsteinkanten. Anpassung an Übertragungsschwingungen.


    Übersetzt mit der Hilfe von: https://www.deepl.com/translator

  • Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator

  • Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator

  • Raceroom wurde Aktualisiert


    Downloadgröße: ca. 975MB


    Link zum Original Posting: https://steamcommunity.com/gam…etail/1612765897192198977


    51dc359bc235480f166f47efc1a53c9abc41a602.jpg


    Der mit Spannung erwartete Formula RaceRoom 90 ist da! Der FR90 wurde entwickelt, um Sie zurück in die Atmosphäre der Formelautos der frühen 90er Jahre zu bringen und bietet drei Motorvarianten: V8, V10 und V12, jede mit ihren eigenen Eigenschaften, und natürlich Klangmelodien:



    Details zur Aktualisierung:

    Download-Größe = ca. 975 MB

    Client-Version = 0.8.0.6561

    Client BuildID = 388944646

    Dedi-Version = 52.0.945

    Dedi BuildID = 3889460



    Neue Inhalte

    • Es wurden die Formel RaceRoom 90 V8, V10 und V12 Fahrzeuge hinzugefügt.



    Spiel

    • Eine Tastenzuweisung für Move&Scale HUD-Elemente wurde hinzugefügt. Nach dem Drücken erscheint der Mauszeiger. Ein Linksklick zieht ein HUD-Element herum, während ein Rechtsklick die Größe des Elements nach oben oder unten skaliert.
    • Es wurde eine Tastenbelegung hinzugefügt, um die Positionen und die Skalierung der HUD-Elemente zurückzusetzen.
    • Aktualisiert auf Fanatec SDK 3.8
    • Standardprofile für Fanatec Podium DD1 und DD2 hinzugefügt.
    • Unterstützung für die Flaggen-LEDs an Fanatec-Lenkräder hinzugefügt
    • Es wurde eine Tastenbelegung hinzugefügt, um die Anzeigen von LED's an den Rims und Wheelbases auszuschalten.
    • Reifenladungen in den gemeinsamen Speicher hinzugefügt (Verwendung eines reservierten Datenhalters, um die Abwärtskompatibilität zu erhalten).
    • Unterstützung in der Physik-Engine für unterschiedliche Schaltzeiten in Abhängigkeit von den zu schaltenden Gängen hinzugefügt.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Bremsscheiben beim Spawn des Fahrzeugs in anderen Sitzungen als dem Zeitangriff auf optimale Temperaturen vorgewärmt wurden.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Einstellungen der In-Game-Web-Overlays mit jedem Spiel-Update verloren gingen.
    • Die Anzahl der Analogeingänge, die erforderlich sind, um eine Tastenbelegung zu registrieren, wurde von 50% auf 25% des Achsbereichs geändert. (dies ist relevant bei der Zuordnung einer Achse zu einem Ein-/Aus-Schaltersteuergerät)


    Inhalt

    • AMG-Mercedes 190 E 2.5-16 Evolution II 1992 - Sounds verbessert
    • Porsche 911 Carrera Cup (964) - Optimierte Logos auf Livree #15
    • Volkswagen ID. R - Verschiedene optische Verbesserungen, die dem endgültigen Design des realen Autos entsprechen.
    • Circuit Zandvoort - Fix für eine TV-Kamera in der Geraden, die etwas höher lag.
    • Circuit Zolder - Neue statische TV-Kameras
    • Moscow Raceway - 3 Bannerwerbetafeln auf der Rennstrecke geändert, so dass sie auf beiden Seiten sichtbar sind. Verbesserte HUD-Trackkarten für FIM- und Full-Layouts auf höhere Auflösungen.
    • Zhuhai - Neue statische TV-Kameras


    Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator

  • RaceRoom has been updated - FIA WTCR 2019 !

    10. Juli um 16:11 Uhr -


    Link zum Original-Posting: https://steamcommunity.com/gam…etail/1613894967063976562

    cfa09b18997a10fcae45237f8692e1b68b0f9166.jpg

    The 2019 season of the FIA WTCR is in full swing, and you can already experience it in RaceRoom with this car pack! New liveries, a new Alfa Romeo bodykit, a brand new car with the Lynk & Co 03 TCR, and of course all your favorite drivers of the #WTCR2019SUPERGRID.


    Read the full press release at https://www.fiawtcr.com/get-your-wtcr-car-on-raceroom-today


    Update details:

    Download size = ca 860 MB

    Client version = 0.8.0.6577

    Client BuildID = 3998534

    Dedi version = 53.0.964

    Dedi BuildID = 3998571



    New content

    • Added the WTCR 2019 car class with 7 cars and 26 liveries.


    Game

    • Now allows to bind up to 128 different button ID's on a controller.
    • Now allows to bind each traction control preset individually instead of only Next / Previous TC level controls.
    • The HUD notifications (aka "butterHUD") can now be moved around as well using the "move&scale HUD elements" binding.
    • Increased the rear view mirror y-resolution.
    • Prevented the HUD position bar from automatically scaling to gigantic sizes on ultrawide monitors by limiting its width to 1920px.
    • Changed the default steering lock value for Mouse controls from 8 degrees to 13 degrees
    • Slowdown penalties and giving back of the time illegally gained have been reworked. Added a progression where the more penalties you have received, the longer the penalty will get. Each clean lap will reduce the penalty count by one.
    • Change so the Pit stop menu elements such as Preset and Tyre Compound selectors no longer wrap around when trying to go beyond the last possible choice. (Meant to improve CrewChief's voice commands)
    • Possible improvement for players reporting issues on the game menus (cursor flickers, video freezes, etc)
    • Fixed a broken start procedure of a leaderboard challenge on Stowe layouts.
    • Fixed rev LED's that were not lighting up on Logitech steering wheels
    • Fixed a case where the messages about switching modes for LED displays were not always clearing
    • Fixed a case where the "delayed start from pitlane" message wasn't clearing when french localization was used.
    • Fixed so the MiniHUD can now be moved further on ultrawide monitors
    • Fixed broken bindings on the default Mouse control profile


    Content

    • WTCR 2019 has received new and improved physics. The 2018 car class will be updated to match in a later update (required BOP for the Peugeot)
    • WTCR 2019 features a new bodykit for the Alfa Romeo
    • WTCR 2019 features a new steering wheel for the CUPRA TCR.
    • Porsche 911 GT3 R - New cockpit sound recordings with separated transmission and engine channels.
    • Porsche 991.2 GT3 Cup - New cockpit sound recordings with separated transmission and engine channels. Improved external sounds.
    • Porsche 991.2 GT3 Cup - Updated physics and tuned dampers. Suspension geometry is now more accurate.
    • Saleen S7R - New sound recordings for both cockpit and exterior
    • Silhouette car class - Made cars a bit less tail happy under braking, improved FFB
    • Cadillac (GTR2 car class) - Fixed the default final drive being too long at Spa-Francorchamps
    • GTR1 car class - Implemented different shift times depending on the gears being shifted
    • GTR2 car class - Implemented different shift times depending on the gears being shifted
    • Aquila Cup - Implemented different shift times depending on the gears being shifted
    • Audi TT Cup - Implemented different shift times depending on the gears being shifted
    • Audi TT VLN - Implemented different shift times depending on the gears being shifted
    • Hillclimb Icons - Implemented different shift times depending on the gears being shifted
    • BMW M235i Cup - Implemented different shift times depending on the gears being shifted
    • WTCC 2013 - Implemented different shift times depending on the gears being shifted
    • WTCC 2014 - Implemented different shift times depending on the gears being shifted
    • WTCC 2015/16/17 - Implemented different shift times depending on the gears being shifted
    • Zonda Cup - Implemented different shift times depending on the gears being shifted
    • AMG-Mercedes C-Klasse DTM 1995 - Tuned dampers and Implemented different shift times depending on the gears being shifted
    • Paul Ricard - Added one additional TV camera in the start/finish straight as the elevation was hiding the cars at race starts.
    • Red Bull Ring - Resurfaced and made a higher resolution HUD track map for the GP layout.